„DESIGNER FOR TOMORROW“ BY FASHION ID

 

DESIGNER FOR TOMORROW – THE FASHION TALENT AWARD BY PEEK & CLOPPENBURG* AND FASHION ID CELEBRATES ITS 10TH EDITION DURING MERCEDES-BENZ FASHION WEEK BERLIN

 

 

*There are two independent companies with the name Peek & Cloppenburg in Germany with their headquarters in Düsseldorf and Hamburg. This is an information by Peek & Cloppenburg KG, Düsseldorf. Its stores can be found at www.peek-cloppenburg.de.

 

At Mercedes-Benz Fashion Week Berlin, Peek & Cloppenburg and Fashion ID promote the work of up-and-coming designers with the fashion talent award “Designer for Tomorrow.” Now in its 10th year, this initiative has provided a visible platform for creative ability and thus gives up-and-coming designers a chance to be discovered as such and to gain the attention of the fashion industry and the general public.

 

Since 2011, the Designer for Tomorrow (DfT) program has benefited from the expertise of internationally renowned designers: from Marc Jacobs to Zac Posen and Alber Elbaz. Stella McCartney, this year’s Patron, also participated in 2013. Her repeated commitment is a valuable endorsement of the DfT project. 

 

In discussion with the expert Jury Board, she selected the Top 5 from all applications sent in. On July 6th, 2017, the finalists will unveil their collections on the catwalk in Berlin. After the presentations, Stella McCartney and the Jury Board will name the “Designer for Tomorrow 2017.” 

 

P&C and Fashion ID will support the award winner with a tailored program of long-term professional support. A particular highlight for the winner is the opportunity to stage their own fashion show in summer 2018 as well as to sell their own Capsule Collection in the P&C stores and online at FashionID.de. 

 

 

You can find detailed information about the initiative as well as photos at designer-for-tomorrow.com and on the DfT Facebook page.

 

peek-cloppenburg.de

FashionID.de

designer-for-tomorrow.com

#designerfortomorrow

 

DESIGNER FOR TOMORROW – DER NACHWUCHSAWARD VON PEEK & CLOPPENBURG* UND FASHION ID FEIERT IM RAHMEN DER MERCEDES-BENZ FASHION WEEK BERLIN SEINE 10. EDITION

 

*Es gibt zwei unabhängige Unternehmen Peek & Cloppenburg mit ihren Hauptsitzen in Düsseldorf und Hamburg. Dies ist eine Information der Peek & Cloppenburg KG, Düsseldorf, deren Standorte Sie unter www.peek-cloppenburg.de finden.

 

Im Rahmen der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin fördern Peek & Cloppenburg und Fashion ID aufstrebende Talente mit dem Nachwuchsaward „Designer for Tomorrow“. Bereits in der 10. Runde bietet er eine sichtbare Plattform für Kreativität und gibt damit Nachwuchstalenten die Möglichkeit, als solche entdeckt und mit großer Aufmerksamkeit innerhalb der Modebranche und beim Publikum wahrgenommen zu werden.

 

Das DfT-Programm wird seit 2011 durch die Expertise international anerkannter Designer gestärkt: von Marc Jacobs über Zac Posen bis zu Alber Elbaz. Auch Stella McCartney, die diesjährige Schirmherrin, war 2013 schon einmal dabei. Ihr erneutes Engagement ist eine wertvolle Bestätigung für das DfT-Projekt. 

 

Aus allen eingegangenen Bewerbungen wählte sie zusammen mit der fachkundigen Jury die Top 5. Am 6. Juli 2017 präsentieren die Finalisten ihre Kollektionen zum ersten Mal auf dem Catwalk in Berlin. Im Anschluss kürt Stella McCartney gemeinsam mit der Jury den „Designer for Tomorrow 2017“. 

P&C und Fashion ID unterstützen den Awardgewinner mit einem nachhaltigen und individuellen Förderprogramm. Als Highlight erhält der Gewinner die Möglichkeit,  eine eigene Fashionshow im Sommer 2018 umzusetzen sowie eine eigene Capsule Collection in den P&C-Verkaufshäusern und online auf FashionID.de zu vertreiben. 

 

 

Unter designer-for-tomorrow.com und auf der DfT-Facebookseite finden Sie ausführliche Informationen und Fotos zum DfT-Award.

 

peek-cloppenburg.de

FashionID.de

designer-for-tomorrow.com

 

 

#designerfortomorrow

 

 

 

 

 

×
Sign Up
×