HAUS OF YOSHI X BOM.B

Yoshi was born in Korea in 1989 and grew up in the port city of Incheon where he was influenced by youth movements. He majored in fashion design and studied fine arts. After his studies he created a crew for photography and art and worked in Seoul in 2014. A year later he launched HAUS OF YOSHI in 2015.

Le Bo Hyung was raised by his parents who have a great artistic sense. Mountains, rivers and oceans were his playground when he was young and those environments influenced his artistic sense. He used to reform his clothing and vintage items and by reselling those items on a street market, Lee Bo Hyung became more interested in fashion. There is a deep connection between his background and his brand. Since when he was 19 years old, he officially started learning fashion at college. He hasn’t tried to copy other famous brands’ collections, instead he invested five years in finding his unique brand style. As the result, Lee Bo Hyung has won many awards not only in Korea, but also in other countries. Furthermore, participating in the Korean TV show Project Runway was a turning point for the designer to actually start his own brand by having seed money and some experience. 

He believes that fashion brands not only make clothing, but also share the designer’s thoughts, emotions and lifestyle with the consumers. To simplify that, he wants to impress the consumers by fashion as though we get impressed by listening music or watching movies.

 

Yoshi wurde 1989 in Korea geboren und wuchs in der Hafenstadt Incheon auf, wo er durch diverse Jugendbewegungen beeinflusst wurde. Sein Hauptfach war Fashiondesign und er studierte Bildende Künste. Nach seinem Studium gründete er ein Unternehmen für Fotografie und Kunst und arbeitete in Seoul. 2015 gründete er das Label HAUS OF YOSHI.

 

Lee Bo Hyung wurde von seinen Eltern, die einen großartigen künstlerischen Sinn haben, groß gezogen. Berge, Flüsse und das Meer waren seine Spielplätze als Junge und diese Umgebungen beeinflussten ihn als Künstler sehr. Durch die individuelle Gestaltung seiner Kleidungs- und Vintage Stücke, gewann er großes Interesse an der Mode. So entstand eine tiefe Verbindung zwischen seiner Vergangenheit und seinem Label. Lee Bo Hyung begann mit 19 Jahren mit seinem Modestudium und hat nie versucht andere Brands zu kopieren, sondern investierte 5 Jahre, um ein einzigartigen Style zu finden. Das Ergebnis ist, dass Lee Bo Hyung viele Awards weltweit gewonnen hat. Außerdem nahm er an der koreanischen TV-Show Project Runway teil. Das war der Wendepunkt für den Designer, um nun mit etwas Startkapital und Erfahrung sein eigenes Label zu gründen. Er glaubt, dass Fashion Brands nicht nur Kleidung kreieren, sondern auch die Gedanken, Emotionen und den Lifestyle des Designers mit dem Konsumenten teilen. Er möchte den Konsumenten mit der Mode beeindrucken, so wie man durch Musik hören oder Filme sehen, beeindruckt wird.

 

Haus of Yoshi x Bom.b - Mercedes-Benz Fashion Week Berlin A/W 2017
×
Sign Up
×