KIESEL

In July 2011, as part of the fashion talent award 'Designer for Tomorrow by Peek & Cloppenburg Duesseldorf', Alexandra Kiesel was one of five finalists to present her collection on the catwalk of the Mercedes-Benz Fashion Week Berlin. Her 'Baukasten Individualisten 12/6/24' collection convinced the jury chaired by Marc Jacobs, the patron of the award and was voted as “Designer for Tomorrow”. Inspired and informed by the Bauhaus style, her outfits are characterized by strongly contrasting colour combinations, geometric shapes and rather austere cuts. Since then Peek & Cloppenburg supports Alexandra Kiesel with an individual and effective sponsorship program. Shortly after moving into a studio, the young designer went on an inspiration trip to New York where Alexandra Kiesel was given a glimpse into Marc Jacobs' working world. Before his second show, "Marc Jacobs", the star designer and his team invited Alexandra Kiesel into his studio, giving her the opportunity to look over his shoulder, and also allowed her to help with the preparations. She was even invited backstage to Mercedes-Benz Fashion Week New York. This event was followed by a short trip to Paris. There she visited the fabrics & textiles trade fair Première Vision, where she was able to learn about the very latest trends. Alexandra Kiesel lives in Berlin and studied at the School of Art and Design Berlin Weißensee.

Im Rahmen des Nachwuchsawards „Designer for Tomorrow by Peek & Cloppenburg Düsseldorf“ präsentierte Alexandra Kiesel im Juli 2011 als eine von fünf Finalisten ihre Kollektion auf dem Laufsteg der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin. Mit "Baukasten Individualisten 12/6/24“ überzeugte sie die Jury um Schirmherr Marc Jacobs und wurde zur Gewinnerin des Nachwuchsawards gekürt. Angelehnt an den Bauhaus-Stil sind ihre Outfits geprägt durch kontrastreiche Farbzusammenstellungen, geometrische Formen und strenge Schnitte. Seitdem unterstützt Peek & Cloppenburg Alexandra Kiesel mit einem individuellen und nachhaltigen Förderprogramm. Kurz nach ihrem Einzug in ein Atelier ging es für die Jungdesignerin Alexandra Kiesel auf Inspirationsreise nach New York, wo sie einen Einblick in die Arbeitswelt von Marc Jacobs erhielt. Vor seiner zweiten Show "Marc Jacobs“ ließen sich der Star-Designer und sein Team von Alexandra Kiesel im Atelier über die Schulter schauen und gaben ihr die Möglichkeit, bei den Vorbereitungen zu helfen. Außerdem hatte sie die Gelegenheit, hinter die Kulissen der Mercedes-Benz Fashion Week in New York zu blicken. Im Anschluss folgte ein Kurz-Trip nach Paris. Hier besuchte sie die Stoffmesse Première Vision, auf der sie sich über die neuesten Trends informieren konnte. Alexandra Kiesel lebt in Berlin und studierte an der Kunsthochschule Berlin Weißensee.

Spring/Summer 2014

Fall/Winter 2012

×
Sign Up
×