NIAN

Designer Nihan Buruk started her career in the fashion industry as a professional model, after she was nominated as "Top Model of the World 2003" in Germany. During her undergraduate studies in fashion and textile at Yeditepe University, she also made a contract with Escada for a year and featured various fashion shows as a model. After her bachelor's degree in 2007, she founded her own design studio in 2008. With her first solo fashion show and her own collection in 2012 she was involved in the issue of violence against women and continued her design career, always with a focus on social responsibility. She took part at Mercedes-Benz Fashion Week Istanbul and at London Fashion Scout. She presented her collection for both men and women. Her show at Mercedes-Benz Fashion Week Berlin AW15 is titled “I’ve lost my ID in the house”.

 

Designerin Nihan Buruk begann ihre Karriere in der Modebranche als professionelles Modell, nachdem sie in Deutschland als "Top Model of the World 2003" nominiert wurde. Während ihres Bachelor-Studiums im Mode und Textilbereich an der Yeditepe Universität war sie für 1 Jahr bei Escada unter Vertrag und lief als Model auf verschiedenen Modeschauen. Nach ihrem Bachelor-Abschluss im Jahr 2007 gründete sie 2008 ihr eigenes Designatelier. Mit ihrer ersten Solo-Modenschau und eigener Kollektion im Jahr 2012 engagierte sie sich für das Thema Gewalt gegen Frauen und setzte ihre Design Karriere fort, immer mit dem Focus auf sozialer Verantwortung. Sie nahm an Modenschauen im Rahmen der Mercedes-Benz Fashion Week Istanbul teil und am London Fashion Scout. Sie präsentierte sowohl ihre Kollektion für Männer als auch für Frauen. Ihre Show im Rahmen der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin findet unter dem Motto "I`ve lost my ID in the house" statt.

×
Sign Up
×