STEINROHNER

STEINROHNER, formed by Inna Stein (1987) and Caroline Rohner (1987), routs in Russia and Switzerland, blossoms and flowers in Berlin. The designer duo met during their Fashion Design Studies at KHB and decided to create their own label STEINROHNER. Their creations move confidently, yet playfully between fashion and art, thus establishing a new style beyond conventions – ‘couture de la rue’ at the cutting edge of Haute Couture and wearability. Avant-garde, yet sensitive structures, define selected textiles and take the beholder and the wearer away with into a parallel world of dreams, phantasy and clear lines – modern laser cut technologies interplay with traditional knit and handcraft techniques create a phantasy world where clothes unfurl into an atmospherically scented silhouette. STEINROHNER draws its inspiration from pictures, films, stories, people and icons. By allowing the environment to tell stories – by listening to and interacting with these stories, the designers enable a dialogue between the environment and their creations. The result is a piece of clothing art walking the streets, which in its wearability and authenticity does not fail to dress. In 2015 the two designers are awarded the Young Designers’ Award Germany 2015 and exhibited at Premium Berlin Spring/Summer 2016 followed by participation in showrooms at Paris Fashion Week, Shows at Berlin Fashion Week and Mode Suisse Edition Zurich and Helsinki Fashion Week. STEINROHNER’s edition “CACTUS” was introduced to the market in 2016, premiering during Mercedes-Benz Fashion Week Berlin Spring/Summer 2016 with its own runway show and subsequently travelled to Zurich in Autumn to show at Mode Suisse Edition 10. Buyers were able to view “Cactus” at the international Tradeshow Tranoï Palais de la Bourse during Paris Fashion Week Spring/Summer 2017.

 

STEINROHNER, das sind Inna Stein (1987) und Caroline Rohner (1987), wurzelt in Russland und der Schweiz, blüht und entfaltet sich in Berlin. Während ihrem Modedesign Studium an der KHB Kunsthochschule Berlin Weissensee lernen sich Inna Stein und Caroline Rohner kennen und, gründen 2013 das gemeinsame Label STEINROHNER. Selbstbewusst verspielt bewegen sich die Kreationen von STEINROHNER zwischen Mode und Kunst und begründen so einen neuen Stil jenseits der Konventionen – eine „Couture de la Rue“ entsteht an der Schnittstelle von Haute Couture und Tragbarkeit. Avantgardistische und feinfühlige Strukturen formen ausgewählte Textilien und entführen den Betrachter und die Trägerin in Parallelwelten aus Träumen, Fantasien und klaren Linien – moderne Laser-Cut Technologien verschmelzen mit traditionellen Strick- und Handarbeitstechniken und schaffen in ihrem Zusammenspiel eine Fantasiewelt, in der die Kleidungsstücke scheinbar spielerisch eine atmosphärisch-angehauchte Silhouette entfalten. Die Inspiration zieht STEINROHNER aus Bildern, Filmen, Geschichten, Menschen und Ikonen. Indem die zwei Designerinnen die Umwelt Geschichten erzählen lässt und sich mit diesen Geschichten auseinandersetzen und ihnen zuhören, entsteht ein Dialog zwischen Umwelt und Kreationen mit dem Resultat: ein Stückchen kleidende Kunst auf den Straßen. 2015 stellen die beiden Designerinnen erstmalig bei der Premium Berlin Spring/Summer 2016 aus, Teilnahmen an der Paris Fashion Week sowie Shows während der Berlin Fashion Week, der Mode Suisse Edition Zürich und Helsinki Fashion Week Spring/Summer 2016 folgten. Ihre neueste Edition „CACTUS“  führte STEINROHNER direkt mit einer Show auf der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin Spring/Summer 2017 in den Markt ein, anschließend folgten die Einladungen nach Zürich an die Mode Suisse Edition 10. Einkäufer konnten „CACTUS“ bei der Modemesse Tranoï International Fashion Tradeshows während der Paris Fashion Week Spring/Summer 2017 besichtigen.

 

Steinrohner - Mercedes-Benz Fashion Week A/W 2017
STEINROHNER: Runway Video (S/S 2017)
STEINROHNER: Presentation Video (A/W 2016)
STEINROHNER: Presentation Video (S/S16)
×
Sign Up
×